Guglhupf

Zutaten:

  • 140 g Butter
  • 130 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Messerspitze Vanillepulver
  • 1 TL Zimt/Lebkuchengewürz
  • 120 g Dinkelvollkornmehl
  • 130 g Buchweizenvollkornmehl
  • 1 Pkg Weinsteinbackpulver
  • 200 ml (laktosefreie) Milch oder Pflanzendrink
  • 1 EL Kakaopulver

Zubereitung

  1. Eine Guglhupf- oder Kastenform befetten und bemehlen. Das Backrohr auf 160°C vorheizen.
  2. Die trockenen Zutaten auswiegen und in einer Schüssel gut verrühren.
  3. Eier trennen; Dotter mit Butter und ½ Menge Zucker und Gewürzen schaumig rühren.
  4. Eiklar zu Eischnee schlagen, mit dem restlichen Zucker ausschlagen.
  5. Abwechselnd Schnee und Mehl zum Abtrieb vorsichtig unterheben.
  6. ¾ der Masse in die Form einfüllen. Das restl. Viertel mit Kakaopulver färben und die helle mit der dunklen Masse marmorieren.
  7. Ca 45 – 50 min bei Heißluft backen

histaminarm: Kakaopulver gegen Carobpulver austauschen

milchfrei: Mandeldrink statt Milch verwenden