Schoko-Bananenkuchen

1 Kastenfom

  • 340 g Bananen
  • 60 g Mandelmus (oder anderes Nussmus)
  • ½ Pkg Weinsteinbackpulver
  • 55 g Kokosmehl
  • 10 g Back-Kakao
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 60 g grob gehackte, blanchierte Mandeln oder Walnüsse (30 g für den Teig, 30 g für das Topping)
  • Kokosflocken und etwas Fett für die Form

 

Zubereitung

  1. Backrohr auf 170 C Heißluft vorheizen. Kastenform befetten und mit Kokosflocken bestreuen.
  2. Trockene Zutaten auswiegen und gut vermengen.
  3. Eier trennen.
  4. Bananen, Eidotter und Nussmus mit dem Pürierstab fein pürieren.
  5. Aus Eiklar Schnee schlagen.
  6. Eidottermischung mit den trockenen Zutaten verrühren, rasch den Schnee unterheben und in die vorbereitete Form einfüllen und ins Rohr schieben.
  7. Mit den restlichen Kokosflocken und Mandeln die Masse bestreuen.
  8. 30-35 min backen lassen
  9. In der Form auskühlen lassen, erst dann stürzen und aufschneiden.